Getränke Wenmarkers
Home - Leistungen - Verleih - Anfahrt - Kontakt - Partner - AGB - Impressum - Datenschutz

 

Allgemeine Geschäfts-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen


Bestellungen

Um eine rechtzeitige Belieferung gewährleisten zu können, erbitten wir Bestellungen einen Tag vor der gewünschten Belieferung. Die Auftragsannahme erfolgt hinsichtlich Preis, Menge, Lieferzeit und Liefermöglichkeit freibleibend.

Zahlungsbedingungen

Zahlbar sofort nach Lieferung ohne jeden Abzug direkt an uns oder an von uns zu Inkasso Bevollmächtigte. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, vorbehaltlich eines weiteren Verzugsschadens Verzugszinsen in der Höhe zu verlangen wie sie von Geschäftsbanken für Überziehungskredite berechnet werden. Wir sind berechtigt, Zahlungen von Kunden zunächst auf deren älteste Schulden anzurechnen und werden den Kunden über die Verrechnung informieren. Sind bereits Kosten und Zinsen entstanden, so sind wir berechtigt, Zahlungen zunächst auf die Kosten, sodann auf die Zinsen und zuletzt auf die Hauptleistung anzurechnen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand

Ist - soweit zulässig - Wetter(Ruhr). Im übrigen wird für das Mahnverfahren Wetter (Ruhr) als Gerichtsstand vereinbart.

Eigentumsvorbehalte

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen aus dieser Geschäftsbeziehung unser Eigentum.

Leergut

Mehrweggebinde (Fässer, Paletten, Mehrwegflaschen und Kästen) werden leihweise geliefert und bleiben unser Eigentum. Bei Flaschen, Kästen und Paletten haben wir einen Anspruch auf Rückgabe in gleicher Menge, Art und Güte. Leergutrückgaben werden jeweils auf den ältesten Rückstand gutgeschrieben. Nicht zurückgegebenes Leergut wird zum Zeitpunkt der Abrechnung gültigen Wiederbeschaffungswert für neues Leergut berechnet. Leergut ist Eigentum des Herstellers und auch wenn bepfandet, unveräußerlich; fehlende Mengen werden zum Wiederbeschaffungspreis in Rechnung gestellt. Wir behalten uns vor, die Annahme von Mehrwegflaschen und Kästen abzulehnen, wenn sie uns in unzumutbaren Mengen oder in keinem ordnungsgemäßen Zustand angeboten werden, da die Hersteller nur sortiertes Leergut zurücknehmen.

Anzeige- und Benachrichtigungspflicht

Wir weisen darauf hin, dass ihre personenbezogenen Daten sowie sämtliche Daten aus der Geschäftsbeziehung, um einen ordnungsgemäßen Geschäftsablauf zu gewähren, per EDV bei uns verarbeitet werden. Nach § 26.1 BDSG sind wir gehalten, Sie darüber zu benachrichtigen, dass wir Ihre Daten ( Anschriften, Konditionen und Umsatzzahlen), soweit das geschäftsnotwendig und im Rahmen des Gesetzes zulässig ist, bei uns oder Dritten speichern. Wir tun dies auf diesem Weg. Eine weitere Benachrichtigung durch uns erfolgt nicht.
 

1 1 1 1 1 1 1 1
Copyright © Alexander Kriebel